Psychotherapie per Kostenerstattung - noch eine Hürde?

Vielleicht haben Sie selbst schon die Erfahrung machen müssen, dass nicht jeder, der nach Hilfe sucht, sie in unserem Gesundheitssystem unmittelbar bekommt. Leider ist es weiterhin so, dass die Wartezeiten auf einen Psychotherapieplatz unzumutbar lang sind, da die Therapieplätze bei niedergelassenen Psychotherapeuten mit Kassenzulassung knapp sind.
Die Suche ist oft mühsam und frustrierend und das gerade dann, wenn meist sowieso keine Energie mehr vorhanden ist.

Nach § 3, Absatz 13 des 5. Sozialgesetzbuches ist festgelegt, dass die Krankenkassen dennoch verpflichtet sind, Ihren Mitgliedern Hilfe zu gewähren und über approbierte Psychotherapeuten, die jedoch keinen Kassensitz besitzen, dennoch eine über die Kasse finanzierte Therapie zu machen.
Informationen dazu finden Sie unter anderem hier:
Information Kostenerstattung der Bundespsychotherapeutenkammer

 Gerne berate und unterstütze ich Sie bei der Therapeutensuche, beim Ablauf,  den notwendigen Formalitäten, Überbrückung der Wartezeit oder auch bei einer Ablehnung.